Das Gefühl der Sicherheit ist ein grundlegendes Bedürfnis jedes Menschen

In der heutigen globalisierten Welt ergeben sich viel schneller Berührungspunkte zu Personengruppen und in Situationen, die ein größeres Maß an Kommunikations- und Deeskalationsstrategien erfordern.

 

Die Grundlage jeder Situation sollte eine fundierte Kommunikationsbasis sein. Mit Hilfe psychologischer Mechanismen und erprobter Analyse- und Deeskalationsstrategien können Situationen schneller erkannt und entschärft werden.

 

Obwohl sich vielerorts die Sicherheitslage nicht verschlechtert hat, entsteht mehr und mehr der Eindruck nicht mehr sicher zu sein. Zum einen mag das an der direkten und zum Teil ungefilterten Berichterstattung globaler Gefahren liegen. Der andere Teil umfasst jedoch unser direktes Sicherheitsempfinden. 

 

Der Schwerpunkt unserer Coachings liegt in der Konfliktanalyse mit entsprechenden Deeskalationsstrategien, die auf Kommunikation im weitesten Sinne aufbauen. Ergänzend dazu stärkt sich das subjektive Gefühl der Sicherheit hauptsächlich durch die Ausbildung in grundlegenden Verteidigungsmaßnahmen, die schnell zu erlernen und universell einsetzbar sind. 

 

Zu diesem Zweck haben wir aus unterschiedlichen militärischen Kampfsystemen und diversen Kampfsportarten ein System entwickelt, das diese Anforderungen als ‚Basic Defence System‘ erfüllt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) BDS Consulting Hannover 2016